„Black Beauty“ – Ein Abend unter Freunden im Steyrtal

Sommerfest der OÖVP-Spitzenfunktionäre aus Molln, Grünburg und Steinbach an der Steyr

Schon seit längerer Zeit arbeiten die drei Steyrtalgemeinden Molln, Steinbach an der Steyr und Grünburg in den verschiedensten Bereichen intensiv zusammen. Das gemeinsamen Bemühungen im Tourismus, ein gemeinsamer Steyrtal-Schitag, das gemeindeübergreifende Kinder-Ferienprogramm und das wirtschaftliche Engagement im Rahmen von „Wirtschaft Steyrtal“ sind nach außen hin sichtbaren Aushängeschilder dieser engen Zusammenarbeit.

Zum besseren gegenseitigen Kennenlernen und um den Austausch weiter zu intensivieren, haben sich die Vertreter der OÖVP-Gemeinderatsfraktionen und Funktionäre der jeweiligen Teilorganisationen, kürzlich zu einem gemütlichen Sommerfest getroffen. Die Bürgermeister luden dazu ins Freilichtmuseum Schmiedleithen in Leonstein ein, wo unter anderem eine spannende Führung durch das historische Hammerherren-Ensemble am Programm stand.

Gemeinsam blickte man auf die im kommenden Jahr 2021 stattfindenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen. „Wir gehen gut aufgestellt in das kommende Wahljahr und wollen dort mit unserem gemeinsamen Einsatz - den wir liebevoll als Projekt „black beauty“ bezeichnen - wieder erfolgreich sein“, so OÖVP-Bezirksparteiobmann LAbg. Christian Dörfel.

 

Black Beauty Ein Abend unter Freunden im Steyrtal
Am Foto (© OÖVP): Grünburgs Vizebürgermeister Willi Ebner, Regina Buchriegler (Fraktionsobfrau Molln), Wolfgang Brandstätter (Fraktionsobmann Steinbach), Steinbachs Vizebürgermeisterin Heidi Mitterhuber, Steinbachs Bürgermeister Christian Dörfel, Mollns Bürgermeister Fritz Reinisch und Birgit Hofstätter (Fraktionsobfrau Grünburg).

 

Webshop

 

Webshop

Suche

    

  WKO LAG Nationalpark Kalkalpen Region Entwicklung des ländlichen Raums